Posts by Ernaburga

    Davon würd ich fast nichts unterschreiben.

    Es beginnt mit Des

    ob es dann mit Ma oder Wa weitergeht, bin ich unentschieden

    dann vielleicht i , aber danach st ? und das Wort endet auf s

    dann Por...

    Bürgers alhir S.....

    eher - Jorg - als - Georg

    getaufft


    --------------

    Da mußt Du mal nen Profi fragen :(

    Und noch eine Frage: Welches Geld soll er sich abholen?

    Der Kanonier Joseph Wilhel Stabzung

    von hier wird auf den 13ten k.M Mor-

    gens 10 Uhr zur Empfangnahme seines

    Klein(montirungs?)geldes anher vorgeladen.

    Schmalkalden, am 27. April 1807

    Königliche Regierungs-Commission


    Hat jemand eine gute Idee?

    Ich hätte da auch mal eine Frage, zu fehlenden Worten.


    Herr Ludwig Schilling

    Suhl in Thür

    Zu Erledigung ihres geehrten (?) übersenden

    wir Ihnen beigeschlossen 1 .... ......

    welches Sie .... ausfüllen und mit

    .... per 10 Pf (?) ... nur retourieren

    wollen

    Mit Hochachtung

    1 Einlage

    Ich habe leider auch nur einen Versuchslückentext


    Am 17. Ist(?) ...... Michaell Eobalt (?) - (das Karg steht darüber)

    Kirchendiener alhie zue Lietzendorf ein

    Dochter getauft, wellche ...... Barbara

    Marg. von ..... Müllerin viert(?) ... ehe-

    leibliche Dochter


    vor Barbara müßte irgendwas im Sinne von genannt oder geheißen stehen, aber irgendwie fällt mir hier nichts gutes ein.

    Marg. könnte als zweiter Vorname Margarete oder so stehen. Der Nachname wird an dieser Position in der Regel nicht mehr genannt

    Die Mutter scheint eine Müller gewesen zu sein.

    Vermutlich das vierte Kind.


    Für jeden Verbesserungsvorschlag dankbar

    So, nun kommen wir zum Ende. Und da fehlt mir was, aber ob das jetzt die Geschichte umhaut, mußt Du selbst entscheiden.


    unserer Einsatzräume und etwas

    gutes von Mama schlägt man

    ja nie ab.

    Post habe ich nun schon

    seit Mitte Febar keine mehr

    erhalten, es geht aber allen

    Süd...... so, wird halt

    die Bahnverbindung nicht mehr

    richtig klappen.

    Will nur hoffen, daß es

    bald besser wird, denn ohne

    Post verliehrt man die Lust

    zu Allem.

    Nun noch recht liebe

    Grüße und alles Gute

    Euer Fred(?)

    Teil 4


    nur noch 3 dann gibt es für

    mich die Nahkampfspange in Bronze (?)

    Wenn Papa wieder einige

    Kola - Pastillen hätte, so wäre ich

    ihm sehr dankbar wenn er

    mir welche schicken würde.

    Ich lege Euch heute auch wieder

    1(?) Stück 2 kg Marken mit in

    (2 100g Marken)

    den Brief, da könnt Ihr mir

    wenigstens einmal was gutes

    schicken. Die Marken sind nähm-

    lich Sondermarken, damit Ihr

    für uns Wintersachen schicken

    könnt, da ich aber so etwas

    nicht brauche, sc schickt mir

    eben einen Marmeladenstrudel

    oder sonst irgend ein Gebäck,

    da wir ja jetzt nicht weiter

    haben, durch den ewigen Massel

    versuchen wir Teil 3


    geflohen. Wir sehen ja von dieser

    Höhe aus alles genau. Noch dazu

    mußte er über eine Brücke über

    den Gran, sodaß sich dort alles

    ansammelte LKW mit Geschützen,

    Fuhrwerke fuhren da in langer

    Reihe über die Brücke, die Russen

    marschierten dazwischen zu

    hunderten, für unsere Artillerie

    und Dx(?) - Werfer ein herrliches

    Ziel, was wir auch ausnutzten.

    Die Verluste die die Bolschewisten

    da erlitten haben, müssen furcht-

    bar sein. Nun marschieren wir,

    nach-dem diese Aktion beendet

    ist wieder in eine andere

    Gegend, was da kommen wird

    weiß man noch nicht.

    Ich habe nun schon meinen

    12. Nahkampftag, es fehlen allso