Lehrgang "Deutſche Schreibſchrift mit Schwung" in Uder/Thüringen

In dieſem Kurs lernen die Teilnehmer (Anfänger und Geübte), wie ſie der deutſchen Schreibſchrift ein freieres, expreſſiveres Ausſehen verleihen können.

Zu Beginn werden die einzelnen Buchſtabenformen in der Grundform erlernt / wiederholt. Hierbei verwenden wir eine Miſchform aus "Offenbacher" und Kurrent". Im weiteren Verlauf werden wir mit geeigneten Anpaſſungen ein freieres Ausſehen der Schrift erarbeiten.

Je nach Lernfortſchritt können gegen Ende des Kurſes unter Anleitung des erfahrenen Kalligrafen noch eigene Schriftſtücke geſtaltet werden.

Um die Grundformen einfacher zu erlernen, verwenden wir als Schreibwerkzeug Kalligrafie-Füllfederhalter (Größe 1.1 und 1.5). Wenn die Formen ſicher aus der Hand fließen, können auch Bandzugfedern oder ähnliche Werkzeuge zum Einſatz kommen.

Mindeſtteilnehmerzahl: 8; max. 12 bis 14 - noch freie Plätze vorhanden.

Die "Corona-Regeln" können und werden ſelbstverſtändlich eingehalten!

Anmeldeſchluß: eine Woche vor Kursbeginn


Die Materialliſte wird bei Anmeldung bekanntgegeben oder kann auch beim Dozenten direkt erfragt werden.


Zeitliche Abfolge:

Do. (15 Uhr) Beginn mit einer kurzen Vorſtellung des Programms. 18 Uhr Abendbrot und dann wird anſchließend etwa 2 Stunden langſam mit dem Schreiben begonnen.

Fr. und Sa. iſt normales Programm mit Eſſens- und Erholungspauſen, auch am Abend.

So. nach dem Frühſtück bis 13 Uhr Seminar und dann ſchließt der Kurs mit dem Mittageſſen.

Koſten: Einzelzimmer EUR 255,-

Doppelzimmer EUR 225,- pro Perſon bei gleichzeitiger Buchung von 2 Teilnehmern.

zzgl. Materialkosten


Anmeldung über Bildungs- und Ferienſtätte Eichsfeld; Eichenweg 2 in 37318 Uder

Tel.: 036083-42311, Fax: 036083-42312

Netz: http://www.bfs-eichsfeld.de

Facebook: http://www.facebook.com/BFSEichsfeld

Dozenten-Kontakt: Jörg Kariſch; E-Post: info@sciptorium-kobergensis.de