Beiträge von am224

    Dann mach ich mal mit dem 2. Teil weiter ( ebenfalls spaltenweise)


    Hein Paul,

    kath. Reli, Wirtschaftsbe-

    sitzer, Sohn des Gustav Hein,

    Baumeisters in Karlsbad (?)

    und der Maria geb. We-

    ge___ik, beide kath. Rel.


    Filippine geb. Hafner,

    kath. Rel., Tochter des

    Johann Hafner, Hausbe-

    sitzer in Wien und der

    Filippine geb. Kant, beide

    kath. Rel.


    Philippine Hafner

    kath. _________

    der abwesenden Pathin (?)

    Maria Hein, Groß-

    mutter des Kindes


    Getraut zu St. Josef Margarethe

    ____ den 23. Jänner 1880

    Viktoria ________________



    auch unter Vorbehalt natürlich :-)

    Die Formulierung "verlobten Ehefrau" kommt mir auch seltsam vor, aber ich finde dieses Wort im Vergleich zu den anderen relativ eindeutig zu lesen.

    "erzeugtes" könnte es auch heißen, nur das "t" darin stört mich ein bißchen...

    Also auf die Schnelle lese ich:

    Wahrung der ...

    nischen Erfodernisse

    ...

    wieland/weiland Beisaßen...

    und seiner verlobten Ehefrau ...

    ...

    Heinrich Bost (Best) zu Seligenstadt...

    ...

    den Namen Katharina erhielt, für und durch ihn .....


    Ich rätsele aber noch ein bißchen weiter.

    Hallo Frasch,


    also beim Geburtsort des Bräutigams lese ich Lausa bei Radeberg. Herr Winkler ist Fleischer. Sohn des Hausschlächters Leberecht Robert Winkler verstorben in Lausa und dessen Ehefrau Marie Auguste geborene Schöne (?).


    Die Frau Freudenberg ist Köchin, ihr Geburtsort Wiesa (?) bei Kamenz.

    Die Ehefrau von Karl August Freudenberg ist Johanna Pauline geborene Buhrig (?), anderweit verehelichten Schlegel.


    Was meint ihr? :)

    Hallo, also ich lese:


    Tochter des Handelsmannes Carl Neumann

    zu Oeynhausen gestorben und Johanna Neumann

    geborene Dreyer, Bielefeld wohnhaft, Standes…..

    zu Düsseldorf, Bürgerstraße 10


    und im zweiten Bild:

    Eidinghausen, Ehefrau des Anzeigenden