Berufs- o. Standesangabe 1893

  • Sehr geehrte Forenmitglieder,


    ich bin seit einiger Zeit dabei meine Familiengeschichte zu erforschen.


    Bei diesen Forschungen bin ich auf den Heiratseintrag meines Ururopas gestoßen, der sich 1893 mit meiner Ururoma verheiratete.


    In diesem Kirchenbucheintrag wird der Beruf oder Stand meines Verwandten angegeben. Ich bin jedoch nicht fähig herauszulesen um welchen Beruf es sich handelt, da ich mich leider noch nicht so lange mit der Kurrentenschrift auseinandergesetzt habe.


    Bei meinem Ururopa handelte es sich um einen Mann, der auf dem Land gelebt hat und die Berufsbezeichnung ist auch bei vielen anderen Heiratseinträge der Männern aus seinem Dorf zu erkennen.


    Ich würde mich außerordentlich freuen, wenn einer von euch mir helfen könnte! Vielen Dank!


    Mit freundlichen Grüßen


    Henning K.


    Kurrentenschrift 2.PNG

  • Da steht Haussohn.


    Ob das ein Beruf ist kann ich Dir nicht sagen.


    Aber ein Ururgroßvater ist ein Altvater, das ist sicher.


    Nette Grüße

    Erna