Matrikel Nr. 46.

  • Guten Tag, liebe Forenmitglieder,


    ich bitte Euch um Hilfe, in meiner Transkripiton sind noch etliche Fragezeichen.

    Danke schön für die Mühe.


    Johann


    Nr. 46.


    Eod. der ehrsame u. wohlgachte(?) M. Gottfired Unger bürg. deutscher Schneider des ehrsamen u. bescheidenen Joh. Unger, gewesener Bewohners allhier / u. s(?) Ehw. Maria ehel. erzeugter Sohn; mit der ehr- u. tugendsamen J. Maria Elisabeth, des ehrsamen u. wohlgeachten(?) M. Matt- / hias Mayer, bürg. W...kus allhier, u. s. Eheg. Susanna ehel erzeugten Tochter.

  • Eod. der ehrsame u. wohlgachte M. Gottfired Unger bürg. deutscher Schneider des ehrsamen u. bescheidenen Joh. Unger, gewesenen Inwohners allhier / u(nd). s(eines) Ehew(eibs). Maria ehel. erzeugter Sohn; mit der ehr- u. tugendsamen J. Maria Elisabeth, des ehrsamen u. wohlgeachten M. Matt- / hias Mayer, bürg. Weißbeckers allhier, u(nd). s(einer). Eheg(eliebten ?). Susanna ehel erzeugten Tochter

  • Lieber Angemeldet, ich danke Dir für die Korrekuren und Ergänzungen herzlich!

    Kann das "M." vor Gottfried Unger und Matthias Mayer als "Mann" aufgelöst werden, bzw. das "J". vor Maira Elisabeth als "Jungfrau"?


    Eheg(eliebten ?) - eventuell: Eheg(gattin) ? Obwohl früher das Wort "Ehew(eib)" für die Ehefrau verwendet wurde?

  • M steht für Meister


    J könnte Jungfrau oder Johanna sein (mit Johanna von Orleans wäre man hier auf der sicheren Seite)


    Ehegattin sehe ich jetzt oben drüber auch