Kostenanschlag 1856

  • Seid gegrüßt!


    In der Hoffnung, dass mir hier jemand helfen kann, ein Wort einer Handschrift aus dem Jahr 1856 zu entziffern, habe ich mich vor ein paar Minuten angemeldet. Für das Verständnis des Textes ist das Wort vermutlich nicht sonderlich wichtig, denn die Bedeutung erschließt sich aus dem Kontext.
    In dem Text geht es um die Errichtung von Pegeln ("Wassermarken"). Der Anfang des folgenden Textes steht auf der vorherigen Seite, daher zeige ich die Schrift ab dem Wort "Grabens".


    "Die Beobachtung und Annotierung der Wasserstände betreffend, so will (Person) dies für jährlich 16 Reichstaler übernehmen, und dabei nicht nur die erste nothwendige Vertiefung des Grabens, welcher die Wassermarke mit der Weser in Verbindung bringt, sondern auch die demnächstige Unterhaltung desselben ohne weitere Vergütung besch..."



    Wer kann mir sagen, welches Verb hier am Satzende steht?


    Viele Grüße

    Markus

    Einmal editiert, zuletzt von Stadtmutant ()

  • Vielen Dank! Das hätte ich nicht herauslesen können. Nun habe ich aber mit dem "betreffend" auf der vorherigen Seite verglichen, und das sieht sehr ähnlich aus.