Entzifferung Heiratsurkunde Berlin 1861

  • Liebe Leute,


    gerne möchte ich euch um eure Hilfe bei einer Heiratsurkunde bitten - die römischen Druckbuchstaben kann ich ohne Probleme lesen, aber alles Handschriftliche leider nicht.Herzlichen Dank für eure Hilfe!


    Schöne Grüße

    Muggle

  • Ein Teil der ersten Seite:

    Nr. 20.


    Berlin, am vierzehnten Januar tausend acht hundert neunzig und eins


    Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschienen heute zum Zweck der Eheschließung


    1. der Eisenbahn Bureau Assitent Gustav Hugo Weidner, der Persönlichkeit nach durch Tauf Schein anerkannt, evangelischer Religion, geboren den ein und dreisigsten August des Jahres tausend acht hundert sechzig und eins zu Groeditz, Kreis Goldberg Haynau, wohnhaft zu Berlin Memelerstrasse 23, Sohn des Lehreres Benjamin Christian Weidner und dessen Ehefrau Pauline , geborene Neubarth, beide verstorben und zuletzt wohnhaft zu Groeditz


    2. die Albertine Emma Smekal ohne Gewerbe der Persönlichkeit nach durch Tauf Schein anerkannt, katholischer Religion, geboren den dreizehnten November des Jahres tausend acht hundert sechszig und drei zu Breslau, wohnhaft in Probstau bei Turn, Kreis Leitmeritz, Tochter der unbekannt in England verstorbenen Emilie Smekal, ohne Gewerbe

  • Johann, herzlichen Dank! Auch das die Randnotiz links würde mich sehr interessieren, vielleicht kriegt das ja noch einer hin, ich komm leider einfach nicht weiter :(

  • In Anmerkung 1 wird vermerkt, dass er "Eisenbahn Bureau Aspirant" und nicht "Eisenbahn Bureau Assitent" war.


    Anmerkung 2 enthält die Nachricht über die rechtskräftige Scheidung der beiden am 19. Februar 1898, verhandelt vor der Landgerichtskammer in Cottbus.