Aemulation?

  • Liebe Forenfreunde,


    ich bitte Euch um Korrektur und auch Deutung, was im Satz nicht erlangt wird.
    Danke schön,
    Johann

    die Reise des Loczi, welche

    nacher Biaczocz gerichtet war, ist nur aus dieser aemulation

    geschehen, dß Er des Augustin seinen Gradt nicht erlangen

    kann und daher die Scheidung wirdt geschehen müssem

  • Ich kann der Entzifferung nur zustimmen. Offenbar ist hier ja gemeint, dass Loczi nicht auf derselben Stufe steht wie Augustin und deswegen eifersüchtig ist. Ob standesgemäß, finanziell, vom Ansehen her, jedenfalls irgendetwas gradier- oder messbares, kann ich nicht genau sagen, das kann sich höchstens aus dem Kontext ergeben. Es könnte auch etwas verwandtschaftliches sein, z.B. eine erhoffte Verbesserung durch gezielte Heiratspolitik. Jedenfalls hat er versucht, es mt einer Reise nach Biaczocz zu verbessern.

  • Lieber AN,

    ich bedanke mich bei Dir für Erklärung.
    Leider werden die Personen nur in diesem Absatz erwähnt, sonst gibt es keinen anderen Kontext, diese Informationen genauer zu verstehen.
    Höchstens im Beitrag "Pokal?", weil das unlesbare Wort mit Augustin in Zusammenhang sein könnte, wenn es überhaupt "Augustin" ist.