LIGAfakTUR — Fraktur-/Ligatur-Schreib- und Satzsystem

  • Liebe Leser


    Neben den bereits bestehenden Schreibsystemen für Fraktur, wird mit »Ligafaktur« ein neuer Weg bestritten. Folgend die Kurzbeschreibung des Programmierers:


    Zitat


    Mit »Ligafaktur« kann in beliebigen Schreibprogrammen mit den mitgelieferten, kommerziellen und allen Frakturschriften, die das Lang-s und einen geeigneten Mindestbestand an Ligaturen enthalten, so einfach wie mit Antiquaschriften geschrieben werden! Lang-s und Ligaturen entstehen dabei nach den klassischen Regeln des Fraktursatzes von selbst. Kenntnis dieser Regeln und weitere Hilfsmittel sind nicht mehr nötig. Regelgerechte Frakturtexte werden ebenso einfach durch Umwandlung von Antiquatexten in beliebigen Schreibprogrammen erhalten.


    Weitere Auskünfte finden sich auf der Webseite des Anbieters:
    www.ligafaktur.de


    LIGAfakTUR ist für das PC-Betriebssystem Windows®XP/Vista mit deutscher Standard-Tastatur programmiert.


    Seit der Version 2.0 können mit Ligafraktur nun auch Texte mit allen anderen Schriften, mit dem geeigneten Ligaturbestand erzeugt werden.


    Seit der Version 3.0 können auch Unicode-Schriften verarbeitet werden, deren Ligaturbelegung der neuen Norm UNZ 1 folgt!
    (Stand Februar 2009 )


    Eine bebilderte Anleitung findet sich hier …

  • Mache gerade meine ersten Schritte mit dem Schreibsystemen Ligafaktur, aber wie setze ich mitten in einem Wort ein ein Schluß-s ?

  • Ich bin von diesem Programm ganz angetan und überrascht. Es ist extrem einfach und es macht gut 95% aller Schreibweisen richtig.
    Es kostet nichts, der Vorteil gegenüber Ligaturix und außerdem Idiotensicher bei der Bedienung, wenn man die Bedienungsanleitung gelesen hat.
    :thumbsup:

  • Dem kann ich mich nur anschließen! Ligafaktur ist einfach in der Bedienung und in der „Übersetzung“ ziemlich genau.




    Flosemann

  • Es kostet nichts, der Vorteil gegenüber Ligaturix


    Wo steht denn das der Ligaturix kostenpflichtig ist? So wie ich es verstehe liegt der Vorteil von Ligafaktur, gegenüber Ligaturix, in der Tatsache, daß er nicht auf einen einzelnen Schriftenanbieter fokussiert ist.

  • Ligaturix ist nicht direkt auf einen Schriftenanbieter focussiert, sondern auf eine Tastaturbelegung. Das läuft zwar auf den Anbieter hinaus, aber auch andere Anbieter liefern auf Wunsch in dieser Belegung.
    Ich habe auch noch keinen Preis zum Ligaturix gefunden.

  • Ich muß mich, was die Begeisterung angeht, meinen Vorrednern anschließen. Ligafaktur ist eine hervorragende Erleichterung, was das Erstellen und Bearbeiten von Schriftsätzen, namentlich in Fraktur, anlangt.

  • Leider konnte ich nichts unternehmen mit diesem Programm, da keine dt. Tastatur im Moment vorliegt und die Codepage ist 'ne andere als normalerweise in Dtschlnd. Ich koennte aber mal versuchen, mit den schon dabei installierten Fraktur- und Antiqua-Schriften etwas von Hand zu schreiben. Kann aber diese auf dem fremden PC nicht ausfindig machen. Kann man nicht sagen, welche Schriftnamen kommen dabei in Frage, bitte?

  • Wenn Sie Ligafaktur erfolgreich eingerichtet haben, finden Sie die dabei in Windows/Fonts installierten Schriften unter folgenden Namen:


    LF Antiqua 1


    LF Antiqua 1 Fett


    LF Antiqua 1 Kursiv


    LF Fraktur 1


    LF Fraktur 1 Fett


    LF Alte Schwabacher


    LF Liturgisch B

  • Ligafaktur ist jetzt in der Version 3.0 erhältlich!


    Neu in Ausgabe 3.0: Jetzt können auch Unicode-Schriften verarbeitet werden, deren Ligaturbelegung der neuen Norm UNZ 1 folgt!