Gesuch an den Preußischen König Friedrich Wilhelm II - Nachsatz

  • Habe mich erfolgreich durch ein 25-seitiges amtliches Protokoll gearbeitet. zwei Lücken sind geblieben.

    1. dem Köngl. Manufact. Collegium wird per Decretum eine Anweisung erteilt, von der ich nach dem Datum 4. Mai zwei Begriffe nicht deuten kann

    2. im Protokolltext wird der Begriff präcess Intems verwendet, den ich nicht deuten kann.

    Wer kann mir helfen?

  • #1

    Berlin, den 04. May 1797

    v(on). Struensee v(on). Beguelin


    #2 pieces du tems - kleine Denkschriften, sehr verbreitetes Medium zur Zeit der französischen Revolution

  • Vielen Dank für die gegebenen Hinweise. Für die Bezeichnung pieces du tems oder pieces du temps (Was ist zutreffend?) konnte ich nirgends irgendeinen Beleg finden. Gibt es hierfür eine Quelle mit näheren Erläuterungen?

  • Es ist erstaunlich, wie wenig man selbstverständliche Begriffe aus französischer Literatur und Aufklärung im Netz erklärt findet. Im Prinzip ist das einfach ein stehender Begriff für zeitgenössische Stücke, also kurzweilige Literatur, die das Tagesgeschehen zum Thema hatten, eine Art Feuilleton, kann man sagen.


    Wo man das nun findet...tja, vermutlich in französischer Literaturgeschichte? Ich könnte hochstens Würglers Band in der Enzyklopädie deutscher Geschichte empfehlen, Medien in der frühen Neuzeit (Bd. 85, München 2009). Aber das ist vermutlich zu allgemein.


    Vielleicht ist am ehesten mit der Übersetzung "Zeitstück" gedient? Kann sein, dass man darunter etwas enzyklopädisches im Internet findet. pieces du tems ist einfach nur eine ältere Schreibweise.