Gesuch an den Preußischen König Friedrich Wilhelm II

  • In einem Gesuch von 1797 an den preußischen König auf die Errichtung einer Buchdruckerei in Berlin konnte ich einzelne Worte nicht lesen. Es handelt sich um folgende Passagen:


    Es ist zur Genüge bekannt, daß die engl. Litteratur gegenwärtig das Lieblingsfach der höhern und gebildeten Classen …………….. Länder geworden,


    Verschiedene vorteilhafte Verhältnisse ………… wir unterschreiben uns befinden, rechtfertigen unsere Ueberzeugung


    würden wir im Stande seyn, bey der jetzigen Emigration der englischen Künstler vorzügliche Subjekte dieser ……………….… anhern (heran) zuziehn


    allerunterth(änigst) zu bitten, daß allerhöchstdieselben geruhen wollen,

    uns mit einer ……………………...….. (svw: Auftrag?) auf Berlin zur Anlegung einer Drukerey und Verlags


    Wer kann mir hierbei helfen?

  • Vielen Dank - die Antworten haben mir geholfen. Insbesondere der Begriff policierte Länder war mir neu und unverständlich , aber das Deutsche Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm hat mir Aufklärung gebracht. Leider trifft dies auf den Begriff Manipolium, der ebenfalls in dem vorgenannten Gesuch vorkommt , nicht zu. Vielleicht können Sie hier weiter helfen.