Entzifferung Heiratsurkunde Schlesien

  • Liebes Forum,


    gerne wollte ich nochmal um eure Hilfe bitten - folgendes Familiendokument habe ich gefunden und würde um Hilfe bei der Entzifferung bitten.


    Herzlichen Dank

    Mugglemage

  • Lonschnik am dritten Februar tausend acht hundert neunzig und fünf


    Vor den unterzeichneten Standesbeamten erschien heute, zum Zweck der Eheschließung:


    1. Der Gärtnersohn Anton Kulpa der Persönlichkeit nach bekannt katholischer Religion, geboren den eilften Januar des Jahres tausend acht hundert und acht und sechszig zu Syslau, Sohn des zu Syslau verstorbenen Gärtners Anton Kulpa und dessen Ehefrau geborene Kydar wohnhaft zu Syslau


    2. Die Häuslertochter Johanna Luda,der Persönlichkeit nach bekannt katholischer Religion, geboren den zwanzigsten September des Jahres tausend acht hundert und acht und sechszig zu Bresnitz Tochter des Häuslers Mathäus Luda, und dessen Ehefrau Marianna geborene Lubezyk wohnhaft zu Bresnitz



    40% dieser Urkunden sind in sauberstem Latein geschrieben. Das müsstest du doch langsam auch selbst hinkriegen.

  • Herzlichen Dank für die Hilfe!


    Na klar verstehe ich das Lateinische, sorry, habe vergessen zu erwähnen, dass es nur um die Schreibschrift geht. Ich versuche schon immer alles selbst zu entziffern, aber ich kriege es eben leider noch nicht so hin. Wenn du irgendwelche Tipps für mich hast, dann gerne her damit!


    Schöne Grüße

    Z.B. "und dessen geborene Susanna Kydar" - ich war mir echt nicht sicher, ob es nicht doch Kyclar heißt, das l sieht so aus wie bei Kulpa - deswegen habe ich z.B. nachgefragt.

    Einmal editiert, zuletzt von Mugglemage ()

  • Ok, klar, dafür ist der Thread ja da, nur eben nicht für Komplettübertragungen. Vielleicht könntest du weitere Urkunde einfach schon mal soweit verschriftlichen, wie du es selbst hinbekommst, dann sieht man auch besser, was noch nicht klar ist.