Antwortschreiben an Lehndorff

  • Hallo alle zusammen.

    Auch bei diesem Schreiben habe ich noch nicht alle Fragezeichen auslöschen können.

    Vielleicht habt ihr ein besseres Auge als ich.

    Freue mich über eure Hilfe!



    Jacob Racené Söhne Co. Berlin, C. Den 15. Mai 79. 7

    Telegramm - Adresse:

    Ravené Söhne Berlin.

    Reichsbank-Giro-Conto.


    Sn. Hochgeboren

    Herrn Grafen Lehndorff

    Steinort Prov. Ost-Preußen


    In höflicher Beantwortung Ihres

    geehrten Schreibens vom 12 d M. muß es

    auf einem Mißverständniß beruhen,

    daß wir dem Grafen Eulenbrug eine

    Dachconstuction lieferten. Wir be-

    sitzen kein technisches Büreau zur An-

    fertigung von Plänen und Bauausausfüh-

    ungen etc. sondern nur ein Handels-

    geschäft in Eisen u. Metallen, vermögen

    mithin zu unserem Bedauern Ihren

    Wünschen nichth zu entsprechen.

    Andererseits sind wir aber sehr gern

    bereith Ihnen den Bedarf an Eisentheilen

    ?? R?pu.

    ho


    für die Dachconstruction bei vorliegender

    Spezification zu liefern, glauben aber

    selbst, daß Sie in dem näher gelege-

    nen Königsberg besser zum Ziele ge-

    langen dürften. Wir erlauben

    uns Ihnen deselbst den Civil. Inge-

    nieur Herrn G. Simony, Sattlergasse

    5a zu empfehlen, bei welchem wir selbst

    ein Trägerlager unterhalten und der

    wie wir hoffen Zeichnungen u. Kostenanschlag etc

    für die fragl. Bedachung gern zuvor

    auf Wunsch vorlegen wird.

    Wir empfehlen uns Ihnen

    mit Hochachtung.

    Jacob Ravené Söhne und Co

    Einmal editiert, zuletzt von Spurensuche ()

  • (das Handelsgeschäft ist) in Eisen und Metallen, vermögen


    Wir erlauben


    (Vielleicht) Civil. Ingenieur


    der Herr G Simony


    ein Trägerlager


    wie wir hoffen Zeichnungen (darüber in der Zwischenzeile) u. Kostenanschlag etc


    Die Unterschrift ist dem Briefkopf entsprechend

    Einmal editiert, zuletzt von Ernaburga ()