Auszug aus Kirchenbuch von 1810

  • Hallo zusammen,


    in dem Kirchenbucheintrag kann ich folgende Zeilen nicht lesen:

    Spalte „Tag und Stunde der Geburt“: die letzte Zeile unter der Geburtsstunde

    Spalte „Taufname der Kinder“: die Zeile über dem Namen

    Spalte „Name, Stand der Mutter“: gesamter Eintrag


    kann mir da bitte jemand helfen?


    Danke

    Frasch

    Dateien

    • 1810.pdf

      (194,4 kB, 16 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Nr 177 d.


    (dann schwierig, weil schwer glaublich, interpretiert)

    das eilfte Kind, ein Sohn


    Frau Johanna Rosina, --- Mstr

    Johann Georg Hönigs, gewesenen

    Bürgers und Schuhmachers in Gering-

    walda hinterbl, ehel, einzige Tochter

  • Ernaburga :


    Vielen Dank für die Hilfe! Kann der Eintrag auch das fünfte KInd heißen? Das würde zumindest mit meinen anderen Unterlagen Sinn geben.

    Noch eine andere Frage:

    Was steht links vor bzw. rechts neben der Nr. 177d?


    Und nochmal vielen Dank!

    frasch

  • Nee, beim besten Willen. Ein fünftes wird das nicht.


    2tens: Das weist auf einen Registereintrag, vom 30. Juni 1829, diese Person betreffend hin.

    Es könnte G.Sch. dort stehen, aber dafür wäre ein längerer Text dieser Handschrift zur Gegenprobe günstig.