Giambattista Bodoni

  • Es mag seltsam erscheinen, im Frakturschriftenforum gerade einen Artikel über den berühmten Antiqua-Schriftkünstler Bodoni aus dem 18. Jh einzustellen. Aber der wiedergegebene Artikel erschien 1823 in Frakturschrift, und die damals verwendeten Formulierungen der deutschen Sprache (z.B. " Alles ist bis in seine kleinsten Details mit einer Sorgfalt, Feinheit und einem Geschmacke gearbeitet, welche die gerechteste Anerkennung verdient"), der Namens-Dativ ("Baskerville'n") und heute kaum bekannte deutsche Begriffe ("Nebenstrich") machen die Lektüre für den Kenner sicher zu einem Vergnügen.

    Viel Freude daran wünscht

    Teo


    (Für den Hinweis auf eventuelle Fehler in der Wiedergabe des Artikels bin ich dankbar).

    Dateien

    • Bodoni.pdf

      (140,74 kB, 12 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Einmal editiert, zuletzt von Teo ()