Benötige Hilfe bei einer kleinen Übersetzung

  • Der zweite März, der Rest ist verspiegelt.

    Auf dem zweiten Bild kann ich nur einpaar Namen erkennen: Gottlieb Günther, Friedrika ...

    Weniger verspiegelte Bilder und ein wenig Kontext würden helfen

  • das ist kein ganzes Jahr, da steht (vermutlich - zur Bildqualität hat Vaidl schon geschrieben) nur "siebenundzehen", woraus ich 17 machen würde. ob es mit 'hundert...' weitergeht oder das Jahrhundert implizit vorausgesetzt wird, ist mit dem kleinen Ausschnitt nicht mal zu spekulieren.

  • Auf dem kleinen Bild lese ich:

    Der zweite Mart. Abends zehen

    Dass der Todeszeitpunkt vermerkt wurde, ergibt sich auch aus der Zeile am oberen Bildrand: Nachmitt. vier

  • Ja. Abends zehen. Ich nehme meine 17 von oben in aller Form zurück! ;-)

    Die Info, dass es ein Eintrag aus einem Geburts- oder Sterberegister ist, wäre hilfreich gewesen. Die Angabe für Tag und Uhrzeit ist da normal.


    Vor der Einführung der Zonenzeit (1.4.1893 - kein Aprilscherz) müsste das übrigens lokale Ortszeit gewesen sein.

  • Johann Gottlieb Günther Hüfner und Gerichtsdiener in Stolz

    Jgfr Friederika Bernhardina, meine, M(agister) Gotthelf

    Bernhard Jabins Pastoris allhier einzige Tochter

    Erster Ehe und 3. Johann [Gottlie]b Mittag, Gottlieb M(ittags),

    Hüfn(ers) in Stolze ehelich ältester Sohn, ein Junggesell