Der Museumsverein Naumburg sucht Kurrentaffine Helfer_innen

  • Seid gegrüßt, ihr Lieben!

    Der Museumsverein Naumburg in Kooperation mit dem Stadtmuseum Naumburg hat ein Projekt ins Leben gerufen, bei dem „sechs umfangreiche Bände mit chronikalischen Manuskripten zur Stadtgeschichte“ aus der öffentlichen Sammlung transkribiert werden sollen. Die ersten gescannten und zur Entzifferung freigegebenen Texte stammen aus den Jahren 1517 und 1518. Es sind daher vor allem die Kenntnisse der Hartgesottesten unter Euch gesucht! 8)


    Das Projekt selbst ist vollständig ehrenamtlich. Wer Lust und Spaß daran hätte, bei der Transkription zu helfen, kann sich auf der Seite „naumburg transkribiert“ anmelden und sein Wissen sowie Fähigkeiten der Allgemeinheit zu Gute kommen lassen.


    Mit den besten Grüßen

    Nikita

  • Schade, bei der o.a. Adresse kommt, wenn ich den Fehler im Link korrigiere, nur "Unable to Connect to ssl://mv-naumburg.de:443. Error #0:".


    Ich arbeite mit dem Historischen Verein Holzwickede auch an Transkriptionen und fände einen Erfahrungsaustausch interessant. Wir probieren gerade ein Projekt mit "Transkribus", das liefert neben der Transkription mit mehreren auch ein Ergebnisformat, das ich zur Anzeige der Transkription direkt im DFG-Viewer (für die Originale) benutzen kann. Ohne Software zu kaufen und ohne Lizenzkosten. Geld ist ja immer knapp.

    Einmal editiert, zuletzt von a15n ()