Abkürzungen

  • Hallo,


    beim Übertragen eines Textes (eine Schulchronik) in lateinische Schrift habe Schwierigkeiten mit einigen Abkürzungen.


    Zuerst drei Ausschnitte mit der Abkürzung "qu" (wenn ich das überhaupt richtig lese ...)

    ... falls die Gemeinde der qu. Anordnung bereitwilligst entgegenkommt,...




    ... Der qu. Feier lag folgendes Programm zugrunde: ...




    ... dem auch während der qu. Vakanz die Aufgabe oblag,...



    Hat jemand eine Idee, was dieses "qu" (?) bedeutet ?



    Und noch eines ..

    ... die damals mit einem jährlichen Einkommen
    von 80 (??) baar, 6 Schef. Roggen und 6 Klafter Brennholz ...



    Was ist das für ein Zeichen oder Buchstabe hinter der Zahl 80 ? Ist "Schef." eine Abkürzung von Scheffel ? Was bedeutet dieser Hacken am Ende von "Schef."


    Danke im Voraus für eure Unterstützung

  • Was kônnten diese Abk. bedeuten (~ im Original jeweils ûber Kn bzw. über Kn.ajt:s 1

    1. X (1) 100%

    Ro~:Kn~: ajt~: S

    Rom:ajt~S Rat(~jeweils ûber Ro,Kn,ajt

    und Rom:,Kn:,ajt

    2 Mal editiert, zuletzt von RZ09 ()

  • Kann mir jemand erklären, was diese Abkürzungen bedeuten(Kurrentschriftabk., 16.Jh.): Rö:Kű: ajt:) (~über t) und Röm:Kü: ajtSRat.,?

  • Das hat offenbar nichts mit Stefans Frage zu tun, siehe oben. Mach' ein neues Thema auf.
    Aber abgesehen davon: Was soll Rö:Kű: ajt:) (~über t) und Röm:Kü: ajtSRat denn heißen? Mit dem Zeichensalat kann hier keiner was anfangen. Hast Du da irgendwas kopiert&eingefügt? Ein Scan wäre gut.

    2 Mal editiert, zuletzt von Karsten ()