Berufsbezeichnung in einer Geburtsurkunde? (1899)

  • Hallo,


    ich unterstütze gerade eine Freundin bei ihrer Ahnenforschung und übertrage ihr Dokumente in lateinische Schrift.
    Hierbei bin ich nun bei einer Geburtsurkunde von 1899 angelangt, bei der mich ein Wort verzweifeln lässt.


    Ich interpretiere den Text im angehängten Bild wie folgt
    "Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute, der Persönlichkeit nach bekannt,
    Der (Molkereigühter) Robert Alfred Steude
    wohnhaft zu Gersdorf"


    Dabei bezweifel ich, dass "Molkereigühter" korrekt ist.
    Kann mir jemand weiterhelfen? Gab es so einen Beruf und wurden Berufsbezeichnungen in Geburtsurkunden gekannt? Oder was kann das sonst bedeuten?


    Vielen Dank schon einmal
    Merit